FlyingWolves of Fantasy
Hey there, lieber Gast.

Wir müssen dir leider mitteilen, dass dieses Forum sich momentan im Urlaubsmodus befindet. Bitte keine Neuanmeldungen. Danke.

Für alle Mitglieder: Momentan könnt ihr keine Beiträge schreiben, solltet ihr irgendwelche Wünsche oder Anträge haben, schickt sie per Kontakt (ganz unten auf der Website) an Marrow. Danke.

Die Admina

FlyingWolves of Fantasy

Die Welt der FlyingWolves ist gefährlich und der Zusammenhalt des Clans sehr wichtig! Komm in den Clan und werde selbst ein Flying Wolf!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginChat

Teilen | 
 

 Unten am Fluss

Nach unten 
AutorNachricht
Fiadora
Fellbündel
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 18.10.10

BeitragThema: Unten am Fluss   Sa März 19, 2011 11:18 pm

Das Buch handelt von dem jungen Kaninchen Fiver (Kaninchenname:Hrairoo = kleines Tausend) und seinem Bruder Hazel

Fiver sieht eine große Gefahr,und die Vernichtung ihres Geheges vorrauus,doch ausser Hazel und einigen engen Freunden Glaubt ihnen niemand,also brechen sie alleine auf,um einen sichern Ort zum leben zufinden (eine Gruppe von 11 Rammlern )

Sie erleben auf ihrer Reise zahlose Abendteuer,bis sie endlich am Watership-hügel ankommen,mussten sie durch 1 Fluss planschen,eine Strasse überqueren,durch einen finsteren Wald hopsen,und vieles mehr,doch da stehen sie schon vor einem neuen Problem,wie sollen sie ganz ohne Weibchen ein neues Gehege gründen?Hazel schmiedet einen riskanten Plan,und fivers gabe wird sich noch als sehr nützlich erweisen



Kaninchen die Sandelford (altes Gehege verlassen )

Hazel (Outskiter*)

Fiver (Hrairoo = kleines Tausend(Outskiter))

Blackberry (Outskiter)

Bigwig (Thlayli = Fellkopf (ist ein Owsla* Mitglied))

Speedwell (Outskiter)

Acorn (Outskiter)

Dandelion (ist ein guter Geschichten erzähler(Outskiter))

Hawkbit (Outskiter)

Pipkin (Hlao = kleine Mulde im Grass (Outskiter))

Silver (ebenfalls ein Owslamitglied)

Buckthorn (Outskiter)


Outskiter sind alle Kaninchen im 1.Lebensjahr,denen es an außergewöhnlicher Kraft und Stärke fehlt,und die herum gestoßen werden

Owsla eine Gruppe Starker und Kluger Kaninchen,in dem einen Gehege handelt es sich um eine Art Polizeistreife,im nächsten um einen Gartenstoßtrupp,oder aber sie ist für militärische Zwecke gedacht



Kaninchen die sich Hazel un .CO anschließen

Strawberry (kommt aus einem anderen Gehege )

Holly (Hauptmann der Sandelford.Owsla,konnte der Gefahr entkommen)

Bluebell (Mitglied der Sandelford.Owsla konnte mit Holly entkommen)



Leseprobe

es war tatsächlich kurz nach Mondaufgang und eine gute Weile vor Mitternacht,als Hazel und Fiver nocheinmal aus ihrem Bau herrauskamen und ruhig über den Boden des Grabens schlüpften.Bei ihnen war ein drittes Kaninchen,Hlao - Pipkin ein Freund von Fiver. Auch er war klein,und neigte zur Furchtsamkeit,und Hazel und Fiver hatten einen groteil des Nachmittags damit zugebracht ihn zum mirkommen zuüberreden.Pipkin hatte recht zögernd eingewilligt,auch jetzt war er ängstlich,und zu dem Schluss gekommen,um Äger zuvermeiden,sich möglichst dicht an Hazel zuhalten.Die drei befanden sich noch im Graben,als Hazel hörte,dass sich oben etwas bewegte: Er blickte schnell hoch " Wer ist da? fragte er " Dandelion?"

"Nein,ich bin's Hawkbit" Sagte das Kaninchen,und landete unsanft zwischen ihnen" Erinnerst du dich an mich? Wir waren im Winter im gleichen Bau,Dandelion sagte mir das du den Bau verlässt,wenn du das tust,komme ich mit." Hazel erinnerte sich an Hawkbit,ein langsames,dummes Kaninchen,dessen Gesellschaft ihm fünf eingeschneite Tage entschieden langweilig gewesen war,trotzdem,dachte er,war dies keine Frage des wählerisch seins,wenn Bigwig 1-2 aus der Owsla überreden konnte,würden die meisten von ihnen Outskiter sein,denen es dreckigg ging,,und die sich fragten,was sie dagegen tun konnten.Dandelion erschien.

"Je früher wir hier fort kommen,desto besser,schätze ich" sagte Dandelion." Mir gefällt die ganze Sache nichtNachdem ich mit Hawkbit geredte hatte,wollte ich nocgh mit einigen anderen sprechen,als ich merkte,das mich dieser Owslabursche beobachtete,er meinte er würd emich im Auge behalten,und ich solle nicht verschen einen Aufstand anzuzetteln,deshalb habe ich Hawkbit überredte,und es dabei gelassen."

"man kann es dir nicht verdenken" sagte Hazel " Da ich Toadflax kenne,bin ich überrachst,das er dich nicht erst umgerannt,und dann fragen gestellt hat,aber wir müssen noch etwas warten,Blackberry müsste bald hier sein"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Unten am Fluss   So März 20, 2011 12:41 am

Wow^^
Ich kenne das Buch zwar nicht, aber es klingt cool.
Und es handelt von Kaninchen Very Happy
Nur das mit den Outskitern habe ich nicht ganz verstanden...
Lg Timo~
Nach oben Nach unten
 
Unten am Fluss
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Watership Down - Unten am Fluss
» Wässer (Fluss)
» Territorienbeschreibung + Beutetiere
» Flussclan - Am Fluss
» Trittsteine am Fluss

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
FlyingWolves of Fantasy :: Sternenlicht :: Buchstaben-
Gehe zu: