FlyingWolves of Fantasy
Hey there, lieber Gast.

Wir müssen dir leider mitteilen, dass dieses Forum sich momentan im Urlaubsmodus befindet. Bitte keine Neuanmeldungen. Danke.

Für alle Mitglieder: Momentan könnt ihr keine Beiträge schreiben, solltet ihr irgendwelche Wünsche oder Anträge haben, schickt sie per Kontakt (ganz unten auf der Website) an Marrow. Danke.

Die Admina

FlyingWolves of Fantasy

Die Welt der FlyingWolves ist gefährlich und der Zusammenhalt des Clans sehr wichtig! Komm in den Clan und werde selbst ein Flying Wolf!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginChat

Teilen | 
 

 ~ Hope for Peace ~

Nach unten 
AutorNachricht
Liang Ji
Junger Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 11.09.11
Alter : 21
Ort : Österreich

BeitragThema: ~ Hope for Peace ~   Mi Dez 28, 2011 3:42 am

Endlich, das RPG wird nun offiziel Eröffnet! Danke Marrow Smile

Zuerst mal eine Charakterübersicht, die Karte und die Orte:

Loner:
Spoiler:
 
Marrow:
Spoiler:
 
Liang Ji:
Spoiler:
 

Karte:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Städte, Orte und Inseln:
Spoiler:
 

Tinay Marktplatz

Eine wunderschöne Stadt, könnte man meinen, wenn man die großen Straßen, die schönen Häuser und den antiken, weißen Häusern. Nicht umsonst wurde sie als die schönste, die weiße Stadt bezeichnet. Gut, wenn man von den Vororten, dem Schwarzmarkt und den Bettlern, welche es manchmal schafften sich an den Wachen vorbei zu schleichen, absah, war sie alles in allem wirklich fast perfekt, aber eben nur fast. Abermals lies ich meinen Blick über die Stadt, den Marktplatz, die Gärten und die Menschen wandern.
Einige erledigen ihr Wocheneinkäufe bei den Bauern, die jeden Tag den weiten Weg auf sich nahmen um sich hier das nötigste für ihr Überleben durch den Verkauf von Milch, Käse und Fleisch zu sichern. Kinder der weniger Wohlhabenden versuchten sich zu unauffällig wie möglich ihr Mittagessen zu bessorgen und die Wachleute patrollierten zwischen den Ständen und nahmen gerade einen zwielichtig Aussehenden Verkäufer fest, der versucht hatte eine Frau zu überzeugen, sein Elixir würde ihr die ewige Schönheit bringen.
Ich saß gerne hier oben, verborgen im Schatten, und doch mit freier Sicht auf den Platz, lauschte den Menschen und war auf der Suche nach meinem Opfer. Ich war eine Kopfgeldjägerin, zur Zeit jedenfalls, und mein neuester Auftrag lautete einen gewissen edlen Herren unschädlich zu machen, der es sich mit einigen düsteren Personen verschertzt hatte.
Endlich, da kam er, umgeben von seinen Wachleuten bahnte er sich einen Weg durch die Menge. Auf der Stirn der kleinen, rundlichen Mannes standen Schweißtropfen und sein Gesicht zeigte unverkennbare Angst, als wüsste er, dass ihm selbst die besten Wachleute Tinay's nichts nutzen würden.
Langsam hob ich meinen Bogen, zog einen Pfeil auf dem Köcher und zielte auf die Stirn der Mannes, zwischen eine Augen. Dann wartete ich. Ich wollte den kommenden Aufruhr in Ruhe genießen. Ich hatte Zeit....


Zuletzt von Liang Ji am Mi Dez 28, 2011 8:59 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-times.forumieren.com/
Marrow
Your Nightmare and the perfect bad Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.04.10
Ort : Not found.

BeitragThema: Re: ~ Hope for Peace ~   Mi Dez 28, 2011 5:17 am

Kora - Tinay, Marktplatz:

Kora lächelte freundlich und überreichte der Kundin das von ihr ausgesuchte Kleid, feinsäuberlich in eine schützende Hülle gepackt. Viel Spaß auf dem Ball! Ich bin sicher, mit diesem Kleid werden sie sehr elegant wirken! Vielen dank! meinte die junge Käuferin mit roten Wangen. Auf Wiedersehen! Auf Wiedersehen! antwortete Kora, lächelte nochmal und begann mit dem Medallion an ihrem Hals herumzuspielen, während sie darüber nachdachte, wie Cassia und Lucy jetzt wohl aussehen würden, in den neuen Kleidern, die Kora selbst geschneidert und ihnen geschickt hatte. Ob sie wohl bald Jungen treffen, mit denen sie enger befreundet sein wollen? Im richtigen Alter sind sie jedenfalls... Hey, Erde an Cornélie! Bist du noch ansprechbar? fragte mein Lehrmeister und wedelte mit den Händen vor Koras Augen, die sich starr auf die Wand gerichtet hatten. Kora schrak zusammen, grinste nur und meinte: Zu Diensten, Sir. Was kann ich für Sie tun? Der Lehrmeister zog die Augenbrauchen hoch. Du fragst tatsächlich, was du tun kannst? Da fällt mir eine Megne ein! Du könntest als erstes die Stoffe neu ordenen, die sind ja total zerwühlt! Und dann kannst du die Kleider, die dort hinten - er wies in den hinteren Teil des Standes, der nach außenhin mit kaum sichtbar war und lediglicht aus einem kleinen Raum bestand - aufbügeln, schließlich kommen gleich angesehene Kunden, da muss alles top sein! Kora nickte nur und machte sich an die Arbeit. Während sie die Stoffe neu sortierte, wurde die Menge hinter ihr kurzzeitig leiser und das quietschen schwerer Rüstungen war zu hören. Kora drehte sich um und beobachtete interessiert, wie einer dieser Adeligen sich vorsichtig, von mindestens 3 oder 4 Leibwachen umgeben, über den Platz bewegete. Man sah die Schweißperlen auf seiner Stirn. Komisch, so warm ist es doch nun auch wieder nicht... dachte Kora, wendete sich wieder ab und sortierte weiter Kleider. Plötzlich stupste etwas sie nach vorne und sie fiel prompt in die schönen, ordentlich aufgereihten Stoffberge. Hey! rief sie und rappelte sich hoch. Wer - Ach du bists, Dawn. Man, musste das sein? Jetzt darf ich alles neu sortieren! Außerdem - du weißt schon, dass du hier ein bisschen auffällst, oder? So als Wolf mitten auf einem Marktplatz! Es ist sowieso ein Wunder, dass ich dich scheinbar noch keiner bemerkt hat, was aber vermutlich an diesem Adeligen da liegt. Dawn schaute sie aus treuherzigen Augen an. Du weißt genau, dass es für mich nicht gefährlich ist, nicht annähernd so gefährlich wie für dich, hier ist ein Auftragskiller. Ich hab ihn nicht gesehen, aber der Geruch von baldigem Tod liegt in der Luft... Dawn wandte sich zu dem Fettleibigen Mann, der Adelskleidung trug und sich so gut er konnte hinter seinen Leibwachen versteckte. Dawn, ehrlich! Wenn dich jemand sieht bist du schneller tot als sonst was! Komm mit! meinte Kora in Gedanken zu ihrer übergroßen Wolfsfreundin und zog sie in eine leere, dunkle Gasse, von der aus man gerade so den Adeligen noch erkennen konnte. Und jetzt abwarten. lächelte Kora, denn auf Dawn's Vorhersagen von Tod war immer Verlass.

_________________

Auszeit.

____________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wunderland.forumieren.org
Liang Ji
Junger Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 11.09.11
Alter : 21
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: ~ Hope for Peace ~   Mi Dez 28, 2011 9:15 am

Vinra ~ Tinay, Markplatz

Was für ein schöner Tag, dachte ich, während meine Augen unverwand meinem Opfer folgten. weit ober mir, gut versteckt und in den Wolken verborgen, wartete bereits Pyras darauf, dass ich endlich meinen Auftrag erledigte. Beeil dich ... , vernahm ich eine leise, zischende Stimme, die nur ich hören konnte. Pyras wurde langsam ungeduldig, sie hasste es, wenn ich mit meiner "Beute" spielte, so wie sie es nur allzu oft mit ihrem "Essen" tat.
Langsam zog ich die Sehne zurück und visierte den Mann an. Inzwischen zitterte er schon am ganzen Körper, seine Augen waren geweitet und er sah aus, als erwatete er, gleich dem Tod persönlich gegenüber zustehen. So falsch lag er dabei gar nicht. Nur das ich mir mit dieser kleinen Kanalratte sicher nicht das Schwert schmutzig machen würde, auch wenn ich die Lust auf einen kleinen Kampf mit seinen Leibwächtern verspürte. Im Moment siegte aber das Verlangen, so bald wie möglich mein Geld in den Händen zu halten.
Da blieben die Leibwächter um den Adeligen plötzlich stehen. Ein Bettler hatte sich dem Mann vor die Füße geworfen, flehte um Erbarmen und etwas Geld für seine Familie. Dieser wies seine Wachen mit einer hektischen Handbewegung an, den armen Mann zu "entfernen", und so schleifte einer von ihnen den Bettler fort, wahrscheinlich würden sie ihn töten, mir war das egal - und langsam wurde mir langweilig.
Ich zielte abermals auf seine mit angstschweiß bedeckte Stirn, genau zwischen die Augen und im nächsten Augenblick sirrte ein Pfeil durch die Luft, auf der Suche nach seinem Ziel. Und er fand es, der Mann kippte vornüber, war Tod bevor er auf dem Boden aufschlug.
Ich stand auf und genoss es, das Gefühl der Panik zu spüren, welches sich in der Menge ausbreitete, hörte wie Frauen schrien, ihre Kinder wegzogen und sah aus dem Augenwinkel wie ein Junge fasziniert auf den blutüberströmten Leichnam starrte, bis er von den Wachen weggezogen wurde ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dark-times.forumieren.com/
Marrow
Your Nightmare and the perfect bad Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.04.10
Ort : Not found.

BeitragThema: Re: ~ Hope for Peace ~   Fr März 09, 2012 6:47 am

Kora & Dawn - Marktplatz von Tinay

Man hörte nur noch das Sirren eines Pfeils, dann stürtzte der Edelmann zu Boden. Kora zuckte, trotz Dawn's gewisperter Vorwarung, heftig zusammen, dann entspannte sie sich wieder. Er ist zwar einer von den Mistkerlen, die glauben, sie könnten arme Leute ausbeuten und Stoffe von miserabler Qualität zu Höchstpreisen verkaufen, aber den Tod hat er nicht verdient. Kora strich Dawn abwesend über das Fell und lehnte sich leicht gegen sie, während sie weiterdachte. Wer würde ihm denn den Tod wünschen, abgesehen von ein paar armen Leuten, die jedoch weder über die passenden Mittel, noch über das Geschick verfügen, ihn derart plötzlich zu töten.
Hast du gesehen, woher der Pfeil kam? fragte Kora an Dawn gewandt. Ja, aber nur ungefähr. Es muss von irgendwo weit oben gewesen sein, vielleicht ein Fenstersims oder so. Suchend sahen sich die beiden um, dann entdeckte Kora einen Schatten, der einen Bogen in der Hand hielt. Ich glaube, ich habe unseren Attentäter gefunden. meinte sie zu Dawn. Das könnte sein. Los, vielleicht erwischen wir ihn und können fragen, warum er das getan hat.

(off: Ich habe beschlossen, Kora's und Dawn's Gedanken verschiedene Farben zu geben, damit man sie besser unterscheiden kann^^ Kora ist orange und Dawn indigo ;D)

_________________

Auszeit.

____________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wunderland.forumieren.org
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ~ Hope for Peace ~   

Nach oben Nach unten
 
~ Hope for Peace ~
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Love and hate,Past and Future,Hope and Fear...
» The Hope Dies Last
» The last Hope

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
FlyingWolves of Fantasy :: Andere RPGs-
Gehe zu: