FlyingWolves of Fantasy
Hey there, lieber Gast.

Wir müssen dir leider mitteilen, dass dieses Forum sich momentan im Urlaubsmodus befindet. Bitte keine Neuanmeldungen. Danke.

Für alle Mitglieder: Momentan könnt ihr keine Beiträge schreiben, solltet ihr irgendwelche Wünsche oder Anträge haben, schickt sie per Kontakt (ganz unten auf der Website) an Marrow. Danke.

Die Admina

FlyingWolves of Fantasy

Die Welt der FlyingWolves ist gefährlich und der Zusammenhalt des Clans sehr wichtig! Komm in den Clan und werde selbst ein Flying Wolf!
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginChat

Teilen | 
 

 Beauty from pain

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Beauty from pain   Mi Jan 11, 2012 7:06 am

Soo...
Hier ist mal wieder eine neue Geschichte von mir. (:
Okay, sie ist nicht ganz neu...ich habe sie irgendwann Anfang Dezember letzten Jahres geschrieben.
Meine Inspiration für diese Geschichte erhielt ich von einigen, verschiedenen Liedern, zu viele, um sie alle aufzuzählen. ^-^

Genug der Vorrede, hier ist die Geschichte, sie heißt Beauty from pain .(Wie ihr sicherlich auch schon dem Thematitel entnommen habt x3)

Beauty from pain:
 

Ich hoffe, sie gefällt euch.



Lg, Jale


Zuletzt von Jale am Di Jan 31, 2012 2:04 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Marrow
Your Nightmare and the perfect bad Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.04.10
Ort : Not found.

BeitragThema: Re: Beauty from pain   Mi Jan 11, 2012 9:04 am

Wow...<3
Dein Schreibstil ist einmalig und...bezaubernd, entführt in die Welt desjenigen, an den der Text gerichtet ist, Realität und doch ein Traum, die Grenze zwischen beidem verwischt. Ich hoffe, dass auch die "du"-Person den Weg aus ihrer Einsamkeit findet, denn diese Person hat nur ein Leben, so wie jeder von uns, und es ist nicht dafür da, nur an andere zu denken und sich selbst zu vergessen, zu überspielen, man kann damit nicht glücklich werden, und jeder von uns hat das Recht darauf, glücklich sein zu können, die Chancen nutzen zu dürfen.

Ich finde es toll, dass du wieder eine Geschichte von dir reingestellt hast und freue mich schon auf mehr ;D

LG Marrow


_________________

Auszeit.

____________________________________________

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.wunderland.forumieren.org
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Beauty from pain   Sa Jan 14, 2012 4:35 am

Danke für dein Kommi, Marrow <3
Es freut mich, dass meine Geschichte dir so gut gefällt. (:

Und...ich werd versuchen, möglichst bald eine weitere Geschichte reinzustellen. ^-^


Lg Jale
Nach oben Nach unten
Loner
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 14.09.11
Ort : Nowhere.

BeitragThema: Re: Beauty from pain   Sa Jan 28, 2012 11:12 pm

So liebe Jale, mit etwas sehr großer Verspätung [Es tut mir wirklich leid, dass du so lange auf das Kommentar warten musstest und es jetzt ja auch im anderen Forum ist, aber ich hatte vorher nicht wirklich die Zeit dazu und hier bin ich gerade eh wegen der Blablaneudiskussion eingeloggt, deshalb antworte ich hier (: ]
Auf jeden Fall ist es wirklich wirklich schön, dass du endlich wieder eine Geschichte von dir reingestellt hast. Meine Lieblingsgeschichten sind zurück!

Zuerst eine Frage vorweg: Beauty From Pain nach dem Lied von Superchick? 8D

Dann zum Eigentlichen.
[Erstmal ein kleine Anmerkung von mir zum 'Stil': Ich mag es wirklich, wenn etwas zentriert wird, aber alles zentriert erschwert das Lesen doch etwas.]
Ich bewundere dich dafür, dass du so toll, so berührend, so wunderschön herzergreifend in der 2.Person Singular schreiben kannst. Das ist eine Fähigkeit, die nur wenige Menschen besitzen.
Das dein Schreibstil einmalig ist, hat Marrow ja schon gesagt. Ich finde es vor allem einmalig, dass du wirklich ansprichst, dass man sich fragt, wie viel man selbst von diesem 'Du' in der Geschichte ist, sich fragt, wieviel man selbst an Lebenszeit verschwendet, zuviel an andere denkt, obwohl es sein Leben ist, sich fragt, ob man wirklich jeden einzelnen Tag nutzt, sodass man am Ende glücklich ist.
Die Geschichte bringt einen ins Nachdenken und das auf eine sehr tiefe Weise, sie kratzt nicht nur an der Oberfläche, sie geht unter die Haut.
Dein Schreibstil lässt nicht los, man kann nicht wegschauen, kann sich der Wirkung der Worte nicht entziehen, man wird förmlich gezwungen zu bleiben, die Geschichte zu hören, bis zum Ende.
Du kannst mit deinem Schreibstil, mit deinen Formulierungen, mit deinen Worten Gegensätze im Inneren, Gefühle, Gedanken, die Zerissenheit eines Menschen ausdrücken, du kannst damit das alles sagen, wobei betroffenen Menschen häufig die Worte fehlen. Danke.
Am Anfang wirkt alles so hoffnungslos, man verliert sich in dieser wie es scheint, leeren, sinnlosen Welt, droht, in einen Abgrund zu fallen, den die Verzweiflung, die zwischen den Zeilen zu lesen ist, geschaffen hat.. und dann beginnst du mit dem Ende.
Das Ende ist das Schönste an der Geschichte, denn es ist wahr. Es wird meistens niemand kommen, der einen rettet. Jeder Mensch ist selbst die Veränderung, die er für die Welt braucht, jeder Mensch ist selbst der Weg aus der Trauer, denn seine Persönlichkeit, sein Wesen, alles das, was ihn einzigartig und besonders und liebenswert macht, das ist der Weg zurück ins Leben.
Natürlich, er ist hart und kostet viel viel Kraft und einfach ist es auf gar keinen Fall, da viele Fesseln über die Jahre fest und undurchdringlich scheinen, aber das ist der Weg, der auf Dauer zum Erfolg führt. Zum Leben.
Dein letzter Satz ist wunderschön.

Ich freue mich auf eine neue Geschichte von dir und hoffe, dass dir mein vollkommen überzogenes, schnulziges Kommentar wenigstens im Ansatz gefallen hat.
Deine Loner.

_________________

Wir ziehen weiter,
immer weiter,
bis der Mond die Sonne verführt,
bis der Himmel die Erde berührt.


Nichts bleibt mehr
wenn ich jetzt aufgeb'.
Nichts bleibt mehr
wenn ich diesen Weg nicht geh'.

Doch wo ein König ist, wird stets ein Henker sein.

Und nichts bleibt mehr
wenn ich weiter vor mir flieh'.
Nichts bleibt mehr
wenn ich diesen Kampf verlier'.

Weiter,
immer weiter,
bis der Mond die Sonne verführt
zu dem Orte,
wo der Himmel die Erde berührt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Beauty from pain   Di Jan 31, 2012 2:01 am

Wow *-*
Also, zuerstmal: Dein Kommentar ist nicht vollkommen überzogen oder schnulzig. (:
Und es hat mir eindeutig mehr als nur im Ansatz gefallen - vielen vielen Dank für die Mühe, die du dir damit gegeben hast! *umfluffels*
Und es ist nicht schlimm, dass du erst jetzt geantwortet hast - dafür ist dein Kommi ja auch ziemlich lang und fantastisch ausgefallen.
Die Geschichte ist nur teilweise nach dem Lied von Superchick benannt worden...weil eben jenes Lied mich ziemlich inspiriert hat, die Melodie hat mich zum schreiben angeregt. (: Aber eigentlich hatte ich zuerst den Namen für die Geschichte im Kopf und habe dann Superchick entdeckt und diese Geschichte geschrieben. x3
Zum Stil: Danke, dass du mich darauf hinweist, für mich persönlich schien die Geschichte wohl leichter zu lesen - obwohl sie zentriert war - weil ich sie ja schon kannte. ^-^
Ich werde das gleich mal umändern, sodass das Lesen wieder erleichtert wird.

Danke für all das Lob. <3
Das, was du schreibst, ist genau das, was ich mit meinen Geschichten erreichen möchte...sie sollen Menschen berühren und zum nachdenken anregen. Dein Kommi zeigt, dass du meine Geschichte nicht nur einfach mal so schnell überflogen hast, sondern richtig gelesen - und verstanden - hast, wofür ich dir unglaublich dankbar bin.
Also, nocheinmal: vielen vielen Dank für das ganze Lob und dein wunderbares Kommi. <3
Es freut mich, dass dir meine Geschichte/n so gut gefallen. (:


Lg, Jale
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Beauty from pain   

Nach oben Nach unten
 
Beauty from pain
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sleeping Beauty
» [100 Pkt.] The Barons Black Beauty
» Diskutieren über Beauty and the beast

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
FlyingWolves of Fantasy :: Orte & Anderes :: Orte & Anderes :: Archiv-
Gehe zu: